top of page
waldfrühling.png
O9U0Z1ZVTRGgWsGmhG0bvw.jpg

Hallo lieber Besucher,
Herzlich willkommen auf meiner Website! Ich bin Sarah Eden, Mutter von vier Kindern, Künstlerin und Bloggerin und lebe auf dem Land in Deutschland.
Ich liebe es, meine Gefühle durch Kunst zum Ausdruck zu bringen und mit anderen zu teilen, sei es durch Schreiben, Musik, Filme, Fotografie, oder Gemälde...

Ich hoffe, du findest hier Inspiration!
Deine Sarah

ERHALTE POST

letters from Sarah1.png

Erhalte monatliche inspirierende Post
von Herz zu Herz.
Lass uns verbinden!

ZUM SHOP

Sarahs Artworks1.png
  • Fine Art Fotoprints

  • Originale Gemälde

FINDE MICH BEI

  • Sarah Eden Instagram
  • Sarah Eden YouTube
  • Sarah Eden Facebook
Pythagoras sagte einmal, dass selbst ein Fels zu Stein verdichtete Musik ist.

Was war er doch für ein weiser Mann! Also eigentlich ist alles Musik.


Ich liebe es, meine Gefühle durch Musik auszudrücken, mich wieder mit meiner Seele zu verbinden, indem ich Melodien singe, die mir spontan einfallen.

Ich liebe es, der Musik der Natur zuzuhören und mich davon inspirieren zu lassen. Und ich habe gerade angefangen, meine eigenen Songs zu komponieren.


Ich habe Musik schon immer geliebt und so habe ich als junges Mädchen ein bisschen Klavierspielen gelernt. Ich fing auch an, mir selbst das Gitarre- und Ukulelespielen beizubringen.

Vor einigen Jahren habe ich mir eine Harfe gekauft.

Ich liebe dieses Instrument einfach! Der Sound ist so luftig-feenhaft, mystisch und wunderbar!

Ich habe auch in verschiedenen Chören und Bands gesungen, als ich noch Zeit hatte.

Nachdem ich Mutter geworden war, hatte ich nicht mehr viel Zeit, um Musik zu machen.

Aber jetzt, da meine Kinder schon etwas älter sind, habe ich wieder damit angefangen.

Als kleines Mädchen wollte ich immer Sängerin werden.

Also übte ich oft mit meinen Schwestern, mehrstimmige Lieder zu singen und wir gaben sogar kleine Konzerte für unsere Familie und Freunde.


Nachdem ich mich nun entschieden habe, endlich meine Leidenschaften zu leben und meinem Herzen zu folgen, möchte ich diesem Kindheitstraum, meine eigene Musik zu komponieren und zu kreieren, wieder näher kommen.


Ich liebe friedliche, ruhige und harmonische Musik. Es ist die Musik, die mich wieder mit meiner Seele verbindet.

Ich liebe ECHTE Musik. Musik mit Stimmen und echten Instrumenten. Musik, die eine Geschichte erzählt. Musik, die das Herz berührt.


Viele traditionelle Volkslieder und alte Melodien schwingen in meiner Seele mit. Durch sie fühle ich mich wieder mit meinen Vorfahren, den Geistern um uns herum, dem Herzschlag von Mutter Erde und mit Gott verbunden.


So liebe ich es, alte, traditionelle Volkslieder aus Deutschland (und wir haben viele davon) und auch aus Irland (auch da gibt's eine ganze Menge), Skandinavien und anderen Ländern und Kulturen dieser wunderbaren Welt zu singen und zu spielen.


Ich habe bereits einige Songs komponiert und habe gerade angefangen, an einem Album zu arbeiten. Ich bin so aufgeregt!

Doch als alleinerziehende Mutter von drei Kindern, Naturheilkunde-Studentin und vielseitig leidenschaftliche Künstlerin ist es nicht immer einfach, alles zusammenzubringen.


Wenn Sie zufällig meine künstlerische Arbeit unterstützen möchten, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich dazu entschließen, einer meiner Mäzene auf der Online-Plattform Patreon zu werden.

Es ist eine Plattform, auf der selbstständige Künstler unterstützt werden können.

Sie gelangen dorthin, indem Sie hier klicken: Werde Patron


Ich hoffe, dass ich mit meinen Musikprojekten gut vorankomme, damit ich euch schon bald einen meiner Originalsongs präsentieren kann.


In der Zwischenzeit kannst du mir auf SoundCloud folgen, wenn du magst...


Danke, dass du mich auf meinem Weg begleitest!


Alles Liebe,

Sarah


60 Ansichten0 Kommentare

In den letzten Monaten habe ich oft gezweifelt, ob ich meinen Traum als Künstlerin leben kann, obwohl ich kaum Zeit habe, kreativ zu sein..?

Aber die andere Frage ist: Wie lange kann ich meine Leidenschaften unterdrücken?

acrylid painting, art, artwork, sarah eden, abstract art, green, blue
Eines meiner letzten Gemälde

Es ist wie ein innerer Streit zwischen Herz und Verstand.

Manchmal klingen die Argumente von „einer Seite“ logischer und besser nachvollziehbar und manchmal setzt sich die „andere Seite“ durch.

Aber die Wahrheit ist: Es gibt mehr als nur Schwarz und Weiß. Ich glaube, ich MUSS mich nicht mit einer fixen Vorstellung dazu entscheiden, wie meine Zukunft aussehen soll, oder?

Also wurde mir klar, dass ich zuerst all diese Erwartungen und Ansprüche an mich selbst loslassen muss. Lass den Glauben los, dass alles perfekt sein muss, um „gut genug“ zu sein! Und während ich diese Dinge losließ, fiel so viel Druck von mir ab!

Druck, den ich mir selbst aufgebaut hatte.

Nun, alleinerziehende Mutter zu sein ist nicht immer einfach, definitiv nicht. Es gibt so viele Dinge zu tun, zu pflegen, zu organisieren und zu beachten. Und die Tage vergehen so schnell!


Dazu kommt dann noch mein Studium (Naturheilkunde).

Dennoch: Es MUSS einfach etwas Zeit für mich sein. Punkt.


Ich denke, wenn ich jetzt wieder auf den 'richtigen Moment' warten würde, um das zu tun, was ich am liebsten tue, würde dieser Moment einfach nie kommen, stimmt's?!


Also tue ich es einfach trotzdem!

Lebe, als ob du morgen sterben würdest.

Ja, manchmal sollten wir wahrscheinlich einfach weniger denken und mehr leben! Und zwar so, wie wir es wollen.

Und das habe ich diesen Sommer gemacht. Auch wenn ich es bis jetzt nicht geschafft habe durchzuhalten – Kreativität braucht schließlich Inspiration, Zeit und Muse und das kommt und geht wie die Wellen des Meeres – aber immerhin habe ich den Neuanfang gewagt. Und das erfüllt mich mit Freude und Zuversicht.


Ich habe übrigens ein kleines Video über meine Rückkehr zur Kreativität gemacht.

Meine Kinder und ich verbrachten einen schönen Tag draußen auf der Wiese, auf der unsere Schafe und Ziegen grasen. Ich habe einen kleinen Tisch und viele Farben, Leinwände und Pinsel mitgebracht. Also haben wir den ganzen Nachmittag bis zum späten Abend gemalt. Und vor nicht allzu langer Zeit habe ich das Bild fertiggestellt, das ich in diesem Video angefangen habe zu malen.



Vielleicht motiviert dich dieses Video auch, dir ein paar Farben zu schnappen und einfach mal los zu malen!?

Hoffentlich!


Außerdem habe ich hier auch noch ein Video zu diesem Kopf-gegen-Herz-Konflikt aufgenommen, um den es auch hier in diesem Artikel geht:



Danke, dass du meinen Blogbeitrag gelesen hast!

Das bedeutet mir viel. Ich hoffe, dass ich dich ermutigen konnte, mehr von den Dingen zu tun, für die dein Herz brennt, Dinge, die du vielleicht lange nicht mehr gemacht hast, wegen all der anderen Dinge, die getan werden mussten, aus Zeitmangel oder wegen was auch immer...

Tu es einfach trotzdem!


Licht und Liebe,

Deine Sarah


10 Ansichten0 Kommentare
bottom of page